Sehr geehrte Damen und Herren,

das Thema der Teilhabe von Mitarbeitern und Führungskräften am Unternehmen hat in den zurückliegenden Jahren international einen immer größeren Stellenwert gefunden. Verglichen mit anderen Ländern fristet das Thema in Deutschland dennoch weitestgehend ein Schattendasein. Nur wenige deutsche Unternehmen offerieren derartige Angebote weltweit, nachhaltig und substanziell.

Dabei profitieren von einer Beteiligung am Unternehmen beide Seiten, Arbeitgeber und Arbeitnehmer. Unternehmen können ihre Attraktivität als Arbeitgeber nachhaltig steigern, indem Sie Mitarbeiter flexibel an guten Ergebnissen teilhaben lassen und erhalten mit einer Unternehmensbeteiligung nicht nur loyale Mitarbeiter, sondern auch loyale, langfristig am Unternehmen interessierte Aktionäre. Mitarbeiter können im Erfolgsfall eine höhere Vergütung erhalten, steuerliche Vorteile realisieren, von einem staatlich und unternehmensseitig unterstützen langfristigen Vermögensaufbau profitieren und Mitsprache zusätzlich auch über ihre Aktionärsstellung ausüben.

Vor diesem Hintergrund möchte der Tag der Teilhabe dem Thema Mitarbeiterbeteiligung in Deutschland stärkeres Gehör verschaffen und eine Diskussion zur Verbesserung des Förderrahmens solcher Programme anstoßen. Dazu kommen hochrangige Entscheider aus Politik, Verbänden und Unternehmen sowie Wissenschaftsvertreter zusammen und schaffen eine Plattform für den Wissens- und Erfahrungsaustausch, die es in dieser Form in Deutschland bislang nicht gibt. Anhand von Vorträgen und Diskussionsrunden wird der Frage nachgegangen, wie in einer modernen Arbeitswelt die Teilhabe und Teilnahme von Beschäftigten so gestaltet werden kann, dass die Erwartungen und Bedürfnisse der Beschäftigten sowie die Herausforderungen für Unternehmen gleichermaßen berücksichtigt werden.

Wir freuen uns darauf, Sie am 20. November in Berlin begrüßen zu dürfen.

 MHK_signature  Frank Juhre signature  frederik_nyga_signature
Michael H. Kramarsch                            Managing Partner, hkp /// group Frank Juhre                                                     Chief Operating Officer, Equatex AG Frederik Nyga                                      Herausgeber, Magazin Human Resources Manager